Deutsche Meisterschaft 2010

Deutsche Hallenradsport-Meisterschaften Elite:

Freitag 22. Oktober bis Samstag 23. Oktober 2010

mit 7. WM-Qualifikation in Hamburg-Harburg

 

Voller Erwartungen ging es nach Hamburg, recht enttäuscht kam man zurück. Die Trainings- und Wettkampfbedingungen waren nicht so gut. Die vorgesehene Trainingshalle konnte nicht genutzt werden. Sie hatte seit einer Woche einen neuen Boden und zwar einen Weichboden, der für Kunstradfahren vollkommen ungeeignet ist. So musste man mit zwei Minuten Einfahrzeit auf der Wettkampffläche das Beste machen, was leider nicht geklappt hat. Beim Vorkampf wurde Sandra Beck Dritte mit 157,70 Punkten hinter Anja Scheu (163,01) und Marion Kleinschwärzer (159,15), aber vor Corinna Hein (154,01). Das war die 7. Wertung für die WM und für alle außer Anja ein Streichergebnis. Für die WM sind somit M. Kleinschwärzer (849,91) und C. Hein (848,90) qualifiziert. Ersatzfahrerin ist Sandra (845,44) vor A. Scheu (844,84). Im Finale für den DM-Titel lief es für Sandra nicht besser. Sie kam auf den undankbaren 4. Platz mit 157,48 Punkten. Erste wurde C. Hein(165,19), zweite M. Kleinschwärzer (164,16) und dritte A. Scheu (161,72).

Hier die Ergebnisliste Elite